eine kleine Verstärkung,

Namens Lera (Valerie) haben wir zu unserem Familienclan bekommen. Sie ist inzwischen 1 Monat alt und ist ein richtiger Goldschatz. Dies ist eben auch der Grund wieso hier so still ist. Ich freue mich ungemein, dass ich auch endlich in rosa und mit Blumen scrappen kann und besonders freue ich mich über die vielen bunten Kleidchen. Aber leider ist die Zeit noch weniger geworden. Ich erzähle sich nichts neues, alle haben das gleiche Problem. Smiley

IMG_8336

Dann wollte ich noch einen Link zu einem schnellen Bildbearbeitungsprogramm zeigen, den ich auf einem französischen Blog entdeckt hatte. Nicht jeder hat das richtige Programm oder auch einfach die Kenntnisse und die Zeit jedes Bild “professionell” zu bearbeiten. Mit diesem Programm geht das richtig schnell. Man muss nichts herunterladen, das Bild einfach hochladen, die passenden Einstellungen auswählen und dann auf dem Rechner speichern. Und hier ist ein Bsp.

Amelinchen

In den früheren Posts hatte ich bereits erwähnt, dass mich die Nähleidenschaft gepackt hatte. Daher freue ich mich umso mehr, eine Tochter zu haben. Dieses Outfit habe ich meiner kleinen Maus genäht, geht zügig und sieht einfach nur knuffig aus.

Und nun verabschiede ich mich und hoffe schon bald die neuen Bilder von Lera verscrappen zu können, aber ich möchte einfach nicht zu viel versprechen. Zwinkerndes Smiley

ein neues Zuhause

für meine Embossingfolders ist die Tage mit einer außergewöhnlichen Farbkombi entstanden. Ich bin eigentlich kein Fan von Schwarz, aber hier ging es nicht anders ich wollte unbedingt den Ordner in schwarz mit rotem Akzent haben. Und was soll ich euch sagen, ich mag es. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht den ColorCore mit grauem Kern zu embossen und mit einer Nagelpfeile zu bearbeiten. Die kleinen Fitzelchen zusammenzustellen war schon kniffelig, aber zum Glück ist der Ordner nicht allzu groß. Für die Erstellung habe ich überwiegend die SU-Produkte verwendet. Die kleinen SU-Hüllen sind ideal für die Aufbewahrung von diesen Embossing-Teilchen.

Edit: ist es nicht herrlich, die Bilder ohne viel zu klicken gleich groß anzuschauen :-)
 
Ordner1ordnerdetail1ordnerdetail2

aus Frust,

dass ich mit meinem Mini nicht wirklich weiterkomme, habe ich alles zusammengepackt und weggeräumt. Stattdessen habe ich zwei Kärtchen gebastelt, man hat eh nicht genug von. Die Vorlage war der Kartensketch Nr. 39 von Artugolok. Einmal ist es mehr in die Vintage-Richtung gegangen und so sieht sie aus:




Die zweite Karte ist maskulin geworden, worüber ich mich sehr freue, denn eine Karte für einen Mann ist nicht so einfach und ist immer eine sehr große Herausforderung. Und so schaut sie aus:


Bei der Karte habe ich das erste Mal das Corecolor ausgetestet und finde den Effekt, schwarzer Karton mit einem grauen Kern genau richtig. Das PP ist von CosmoCricket Joy Ride, Stempel von SU.

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und ich gehe dann mal nähen, wenn man schon eine sturmfreie Bude hat :-)

sorry...

aber ich komme leider nicht wirklich zum Scrappen. Das ist immer ein Dilemma, wenn man mehr als nur eine Leidenschaft hat. Dann reicht die Zeit noch weniger aus, um allen Lieblingsbeschäftigungen nachzukommen. Ich habe zwar mit einem weiteren Urlaubs-Mini angefangen, das PP und die Fotos zugeschnitten, aber "leider" komme ich nicht wirklich weiter. Ja, die Näherei hat mich gepackt. Angefangen hat es damit, dass mich tierisch genervt hat, keine Tasche, die man über den Kopf tragen kann, zu besitzen. Da bei uns in BW noch Ferien sind, war ich mit meinem Kind des öfteren unterwegs und war jedes Mal total genervt, eigene Tasche, Einkaufstüten und das Essen hinter dem Kind rennend zu schleppen. Also habe ich mich endlich an die NäMa gesetzt und eine Tasche mit einem verstellbaren Träger genäht. Den Schnitt habe ich von Griselda und so sieht die Tasche aus.


Ich gebe zu, sie ist etwas bunt geraten, aber ich bin dennoch ganz stolz sie hinbekommen zu haben, nur das gerade Nähen muss noch etwas geübt werden. Und da ich sowieso schon damit angefangen habe, bekommt mein Sohnemann ebenfalls etwas Neues und zwar eine neue Jeans, ich muss nur noch den Saum beenden und einige Verzierungen anbringen. Und dann habe ich mir noch ein paar neue Stöffchen besorgt. Es krabbelt bei mir schon richtig in den Fingern, aber ich versuche stark zu bleiben und mein Mini zu beenden. Bin schon gespannt, ob ich durchhalte :-) Und das sind meine Stoffschätzchen von Farbenmix. Falls jemand von euch Interesse hat, hier bei StoffLoft hat man die Möglichkeit ein oder das andere Stöffchen zu gewinnen. Viel Glück.


Ich habe letzte Woche dann noch zwei Awards von Yvonne und Anke erhalten. Vielen Dank Mädels euch dafür. Ich nehme diese Auszeichnung gerne an. Was ich allerdings nicht mag, das ist das Stöckchen spielen. Ich hoffe ihr seid mir deshalb nicht böse.


Ich wünsche euch allen ein hoffentlich, trotz rapider Themperaturabsenkung schönes Wochenende


Türschild

Ich habe mich etwas Neues im Bereich der MixedMedia getraut und ein Türschild zum Kinderzimmer meines Sohnes erstellt. Ich muss sagen, die Verarbeitung viel mir sehr schwer, man füllt sich regelrecht gehemmt mit der Farbe loszulegen. Man ist immer auf Vorsicht bedacht, ja nichts kaputt machen. Ein wenig habe ich mich doch durchringen können, die Farbe, Glimmermist und Co zu verwenden. Dabei ist dieses Schild entstanden. Es ist noch keine Aufhängung vorgesehen, daher steht das Schild noch :-)




Ich habe für die Erstellung sehr, sehr viele Tim Holtz Sachen verwendet. Die Dosenelemente oder der Flaschendeckel fanden ebenfalls auf dem Schild eine neue Verwendung.

Dann wollte ich nur noch kurz berichten, dass ich auf meinem Flohmarkt noch einige Stempel zum Verkauf anbiete. Einfach oben auf Flohmarkt klicken.

ein Mini ist geboren worden äääähm...

besser gesagt gewerkelt. Ja, ich habe nun das Erste von den 3 geplanten Urlaubs-Minis erstellt. Beim SBT war ja bis zum 31. Juli die Sommernachtschallenge, dort hat Scrapperia alias Sandra ein Mini vorgestellt, das hat mir auf Anhieb so gut gefallen, dass ich unbedingt dieses nachbauen musste. Die passenden WordArts von Nadine zum Thema Sommerurlaub auf deutsch haben natürlich mehr als nur perfekt gepasst und so ist an am WE nach einer langwierigen Fotoauswahl und -bearbeitung dieses Mini entstanden. (beim Klick werden die Bilder größer)


 

 
 



Material: Papier, Chipboards, Stickers:Bo Bunny; Cardstock: Bazzil; Pearls: Kaiser Craft und Tedi; Stanzen: Martha Stewart, Spellbinders und KesiArt; Stempel: Dani Peuss; Tinte: SU, Tim Holtz; Klammer: Tim Holtz; Letters: American Crafts und LYB

Antrieb und Schwung

heißt mein aktuelles LO. Und was soll ich euch sagen, ich mag es. Ich hatte heute den kindfreien Vormittag zum Scrappen genutzt. Eigentich nicht wirklich meine Zeit, aber wenn man eine Idee im Kopf hat, dann ist die Tageszeit der Umsetzung ziemlich irrelevant. Als Vorlage nahm ich den aktuellen Sketch von PageMaps und für die Titelgestaltung den aktuellen Song der STMG Sportfreunde Stiller, ein Kompliment.



Material: Papier: My Mind's Eye, Brads: Basic Grey, My Mind's Eye, Tags: My Mind's Eye, unbekannt; Letters: American Thickers, Cosmo Cricket und KesiArt, Stempel: DaniPeuss, My Mind's Eye; Ticket; Glimmer Mist; Badge.

man wird immer älter

und die Kinder viel zu schnell erwachsen. Kaum ist mein Sohn geboren, habe ich ihn die Woche schon in den Kindergarten angemeldet. Auf der einen Seite freue ich mich über die gewonnene Zeit, die ich z.B. zum Scrappen nutzen kann, auf der anderen Seite ist es für mein Kind eine neue Herausforderung, bei der ich nicht weiß, wie er sie bewältigen kann. Aber erst mal darf er noch für 2 Wochen vor den Sommerferien in die Kleinkindergruppe. Zum Abschied an die Erzieherinnen habe ich zwei schlichte Kärtchen gebastelt. Auf die Idee bin ich gekommen, als ich eher zufällig auf der Blog-Seite von Kaisercraft gesurft bin. Dort habe ich eine kleine Instruktion zum Kartenaufbau gefunden. Das Modell ist sicher nicht neu, aber für mich unbekannt und so sind diese 2 Karten entstanden. Gewerkelt habe ich sie aus Cardstockresten kraft, daher zwei unterschiedliche Größen und aus 2 15x15 cm großen PP von Joy Ride Cosmo Cricket. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, ich hoffe sie kommen gut an :-)


Ansonsten sortiere ich die Bilder um ein Mini zu machen, ich hoffe ich komme demnächst zum Abschluß :-)

schon wieder vorbei

ist der Urlaub an der Adria / Italien. Wir haben ein super Wetter gehabt, der Sandstrand war nur max. 2 Gehminuten von unserem Bungalow entfernt, es war einfach nur traumhaft und wie immer schon wieder vorbei. Nach 8 Stunden Autofahrt erwartete mich eine kleine Überraschung vor der Haustür. Ich hatte schon gar nicht mehr gehofft, dass dieses Päckchen je in diesem Leben bei mir ankommt.
Vor einem Jahr habe ich bei pagemaps über eine Aussschreibung der LO's für eine Buchveröffentlichung erfahren. Ich habe 3 LO's eingereicht und eines wurde von mir angenommen. Nun ist es schon 14 Monate her, dass ich mein LO nach Amerika vershickt hatte und jetzt habe ich das LO mit dem Buch zurück bekommen. *freu bis in den Himmel* Und nun kommt das LO (bei Amis punkten immer die Sterne :-) )


Flohmarkt

ich habe auf meiner Seite einen Flohmarkt eröffnet, bei Interesse eine E-Mail an scrapjulchen(at)gmx.de schreiben.
Schöne Feiertage noch :-)

auf den letzten Drücker

sind noch zwei letzten LO's für Creative Scrappers geworden. Man behauptet, dass unter Druck die besten Arbeiten zustande kommen. Ich meine das trifft nur selten zu. Was sollt's das Ziel erreicht.
Dieses LO ist für den Sketch #157


Das Bild scheint etwas überbelichtet sein, komisch bei den aktuellen Wetterverhältnissen.
Dieses schlichte und übersichtliche LO ist nach dem Sketch #155 entstanden.


wieder mal ein Kinderreim

landete als Titel auf meinem neuen LO. Dieses Mal ist es sogar ein Hybrid-LO geworden. Als Basis verwendete ich das Cosmo Cricket Wanted von Jessica Spraque. Nachdem ich nun auch herausgefunden habe, wie man die Originalgröße des PP's 12" auf einem normalen Drucker ausdruckt, werde ich wohl öfter Digi-Elemente auf meinen LO's verwenden.
Diese Arbeit ist für die Challenge von Creative Scrappers #156 entstanden. Jetzt fehlen mir noch noch 2 LO's, um die Voraussetzungen für die Teilnahme zu erfüllen. Ich hoffe ich halte durch. :-)



backe, backe Kuchen

der Bäcker hat gerufen ... oder so ähnlich sieht es bei meinem Sohn aus. Kuchen essen mag er nicht, aber die Waffeln werden um so besser, je mehr er den Teig rührt. Da ich mir die neuesten Papiere von Kaisercraft Nan’s Favourites mit den Chipboards zugelegt habe, ist dieses LO entstanden. Für diese Arbeit habe ich den aktuellen Sketch von ArtUgolok verwendet. Es ist nichts besonderes geworden, aber ich mag es trotzdem.


Geburtstagsrolle

Am Wochenende waren wir zum Runden eingeladen. Es ist nicht besonders einfallsreich, aber wir haben Geld geschenkt. Jetzt fehlte nur noch eine passende Verpackung. Ganz zufällig sah ich beim SBT die Rolle von Steffie und das war die Idee. Mit der Anleitung von Andrea war die "Klorolle" schnell konstruiert. Die Deko hat dann etwas Zeit in Anspruch genommen. Den Stanzen und der Big Shot sei Dank musste ich nichts einzeln ausschnipseln und so ist dieses kleine Schmuckstück entstanden.



Das Geld ist an der Innenseite des Tags angeklebt. Auf der sichtbaren Seite habe ich einen passenden Spruch ausgedruckt. Der Tag ist mit ganz viel Glimmer Mist erstellt worden, da ich keine passende Farbe zum PP hatte. :-)

die Muse geküsst

ja, ich fühle mich so gut, als ob von der Muse geküsst. Dieser positiver Zustand gehört verscrappt zu werden. Zum Glück hatte mein Mann erbarmen mit mir und hatte einige Bilder von mir noch im Dezember geschossen. hihi. Und ansonsten bin ich happy, dass mit jedem LO die Scrap-Vorräte verbraucht werden. Ich habe das Gefühl, als ob sich bei mir eine kleine Lagerhalle ansammelt. :-)
Ich habe jedenfalls wiedermal nach einem bzw. zwei Sketchen gearbeitet und so ist dieses LO gleichzeitig mein Beitrag für Artugolok und für Pagemaps. Und da ich auch noch die Papiere von Glitz Design verbraucht habe, ist es noch ein Beitrag an der Challenge #2.



und wieder mal ein LO geschafft

dieses Mal habe ich den Sketch von Creative Srappers Nr. 154 als Vorlage genommen und der Titel ist nach der aktuellen Challenge bei STMG geworden. Ich freue mich so sehr, dass es endlich wärmer wird und so auch tatsächlich die Möglichkeit besteht neue Fotos aufzunehmen. Viele verwenden immer wieder die gleichen Bilder für diverse LO's. Ich muss ehrlich sagen, dass das nichts für mich ist. Ich scrappe zwar wild durcheinander, aber ich habe mir vorgenommen demnächst die LO's chronologisch nach dem Alter von meinem Kind abzulegen. Ich hoffe, ich verliere die Motivation bis dahin nicht.
Wünsche euch allen ein schönes Wochenende :-)