ein neues Zuhause

für meine Embossingfolders ist die Tage mit einer außergewöhnlichen Farbkombi entstanden. Ich bin eigentlich kein Fan von Schwarz, aber hier ging es nicht anders ich wollte unbedingt den Ordner in schwarz mit rotem Akzent haben. Und was soll ich euch sagen, ich mag es. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht den ColorCore mit grauem Kern zu embossen und mit einer Nagelpfeile zu bearbeiten. Die kleinen Fitzelchen zusammenzustellen war schon kniffelig, aber zum Glück ist der Ordner nicht allzu groß. Für die Erstellung habe ich überwiegend die SU-Produkte verwendet. Die kleinen SU-Hüllen sind ideal für die Aufbewahrung von diesen Embossing-Teilchen.

Edit: ist es nicht herrlich, die Bilder ohne viel zu klicken gleich groß anzuschauen :-)
 
Ordner1ordnerdetail1ordnerdetail2

aus Frust,

dass ich mit meinem Mini nicht wirklich weiterkomme, habe ich alles zusammengepackt und weggeräumt. Stattdessen habe ich zwei Kärtchen gebastelt, man hat eh nicht genug von. Die Vorlage war der Kartensketch Nr. 39 von Artugolok. Einmal ist es mehr in die Vintage-Richtung gegangen und so sieht sie aus:




Die zweite Karte ist maskulin geworden, worüber ich mich sehr freue, denn eine Karte für einen Mann ist nicht so einfach und ist immer eine sehr große Herausforderung. Und so schaut sie aus:


Bei der Karte habe ich das erste Mal das Corecolor ausgetestet und finde den Effekt, schwarzer Karton mit einem grauen Kern genau richtig. Das PP ist von CosmoCricket Joy Ride, Stempel von SU.

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und ich gehe dann mal nähen, wenn man schon eine sturmfreie Bude hat :-)