Gemma von Lieblingsmama

*dieser Post enthält Werbung*

Ihr Lieben, vielen Dank für eure lieben Worte zu meinem Mantel gestern, das geht ja runter wie Öl. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Heute möchte ich euch noch das Kleidchen zeigen, das ich für Sabrina / Lieblingsmama probenähen durfte. Es ist ein etwas enganliegendes Raglan-Shirt mit einem Rock. Das gute bei dem Schnitt ist, dass es gleich 3 Größen in der Weite bereits vorhanden sind, da muss man nichts mehr anpassen. Der Rock wird entweder als Tellerrock oder mit Rüschen, mit einem oder mehreren genäht.

Wie immer eine schnelle Übersicht für euch:

  1. Der Kauf des Schnittmusters erfolgt über dawanda
  2. Der Druck ist in einzelne Parts aufgeteilt und kann bei Bedarf gedruckt werden. 
  3. Die Anleitung ist sehr übersichtlich gegliedert. Die NZ ist bereits enthalten, was bei einem Raglanschnitt mehr als praktisch ist, so passen die Ärmel

Heute zeige ich euch unser Kleidchen mit einem doppelten Rüschenrock. Die Schnecke trägt unter dem Volant noch einen richtigen Rock in dunkel. Ich bin von der Passform ziemlich angetan. Das Kleid habe ich in regular genäht und es sitzt super an meinem Kind. Mein Kind hat für sämtliche Cousinen je ein Kleid bestellt.

Liebe Sabrina, Danke, dass ich für dich dieses bezaubernde Kleid testen durfte. Und ich danke meinem Kind für die bezaubernden und lebensfrohen Bilder.

Hier kommen nun die wunderschönen Bilder. Wünsche euch noch eine schöne Woche.

Gemmaa8Gemmaa9Gemmaa10Gemmaa11

Material: der Eulenstoff aus den Tiefen des Schrankes geholt; Mesh in pink von stoff und stil

Schnittmuster: Gemma von LIebslingsmama

verlinkt: meitlisache; creadienstag und outnow

Herbstkind- Sew-Along 2015–Finale

Als Bea von Nemada zum diesjährigen Serbstkind-Sew-Along aufgerufen hatte, war es für mich sofort klar, da mache ich wieder mit. Erst mal ließ ich aber die Kinder ihre Jacken vom letzten Jahr anprobieren. Hmm …. passen immer noch. Da ich nichts auf Zuwachs nähen wollte, fiel mir mein Ufo vom letzten Jahr wieder ein.

Ich muss zugeben, das Work in Progress dieses Projektes löste in mir ein Wechselbad der Gefühle. Erst war ich völlig verzückt, dann skeptisch, zwischendurch auch pessimistisch. Nein, es lag nicht am Schnitt. Ich hatte mich die ganze Zeit gefragt, wieso ich eine laminierte Baumwolle genommen hatte. Nun ist das Ergebnis fertig und der Mantel schaut einfach hammermäßig aus. Na gut, ich gebe zu, oft wird der Mantel nicht getragen, aber wenn er getragen wird, so verspüre ich Schmetterlinge in meinem Bauch.

Weitere tolle Inspirationen der Herbstkinder sind wie immer bei Bea auf dem Blog zu sehen. Danke dir,liebe Bea , dass du dir inzwischen schon das 3. Jahr die Mühe machst und diesen tollen Sew-Along veranstaltest.

Ich wünsche euch einen guten Start in die letzte Septemberwoche. Ist bei euch auch schon so kalt, brr?

Passenger1Passenger2Passenger4Passenger5Passenger6Passenger7

Material: laminierte Baumwolle von Tula Pink kombiniert mit Jackenstoff von BonnyBee; Knöpfe von alles-für-selbermacher, der Rest aus dem Eigenbestand

Schnittmuster: Passenger Trenchcoat Nr. 31 Ottobre 1/2013

verlinkt zu HSA 2015; Meiltlisache

Lieblingsoutfit im Sommer 2015

Der Geschmack meines Großen ist manchmal sehr speziell und zum Teil auch relativ schwierig. Da er aber ein großer Minion-Fan ist, gab es doch dieses Jahr auch mal ein Stoff, bei dem seine Augen leuchteten. Er hat sich daraus einfach alles bestellt, sogar die Socken. (Zum Glück habe ich keinen Schnitt) Aus den Resten muss ich ihm aber noch eine Wintermütze und ein Langarm-Shirt nähen.

Die Kombi besteht aus einem Shirt nach einem Lieblingsschnittmuster aus der Ottobre, einem Täschling, den wir in Kurzversion über alles lieben und einer Kappe von Farbenmix.  Ich muss zugeben die anfänglichen Bedenken, dass die Kombi wie ein Schlafi aussieht, haben sich zum Glück nicht bestätigt. Zu der Hose trug er auch gerne ein Muskelshirt, natürlich mit Minions.

Einen schönen Start in die neue Woche :-)

Minion1Minion2Minion3Minion4

Material: Minion via Dawanda, Gelbes Bündchen von Stoffonkel, Maxi-Dots und Blockstripes aus dem Eigenbestand.

Schnittmuster: Be Cool-Shirt – Nr. 19 - Ottobre 1/2015; Täschling 1.0; Gorrito von Farbenmix

Verlinkt: Made4boys