Liebe auf den zweiten Blick

Genau so erging es mir bei der aktuellen Ottobre. Als ich die Vorschau sah, war ich nicht besonders angetan, aber als sie dann hier lag, fiel die Beschreibung “cool” ziemlich oft. Nicht lange gezögert und gleich einige Oberteile für meine Schnecke genäht. Heute zeige ich euch mal ein cooles Set, das genau zum letzten frühlingshaften Wochenende gepasst hat.

Das Oberteil ist ein Langarmshirt in Glockenform. Da mir der Sinn des überlangen Ärmels bis jetzt noch nicht erschlossen hat, habe ich ihn einfach eine Nr. kleiner genäht. Die Baggyhose finde ich ja obercool, nicht für mich, aber für meine Kids. Hier genäht aus dem festen Ribjersey von Stoff und Stil. Ich wollte auch gerne überall die Steppnähte anbringen, allerdings ist das Beinbündchen bei kleinen Größen so eng, dass meine NähMa den Transport des Stoffes nicht geschafft hat.

Die Kombi muss ich ja auch unbedingt zu Meitlisache und zum Creadienstag verlinken.

And Last but not least. Einen großen Dank an euch für die lieben Kommentare zu meiner Strickjacke, habe mich sehr gefreut

coolset1coolset2coolset3coolset4

Schnittmuster: Ottobre 1/2014 Modelle 21 und 20 Gr.98
Stoffe: Lillestoff; Stoff und Stil

Kommentare :

  1. gefällt mir total gut ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Echt schick geworden und sooooo lässig, total cool.

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Wow wirklich eine coole Kombi hast Du da gezaubert. Gefällt mir sehr gern!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Super SUPER COOL... ich bin mal wieder hin+weg... die Hose sieht so lässig aus; muss ich doch auch mal nähen :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. sehr cool!!! die Hose muss ich auch mal ausprobieren...
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mehr Coolness geht nicht :))) und die Schuhe dazu. Genial.
    Eine wunderschöne Kombi.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia ... das Set gefällt mir sehr sehr sehr!!

    Mir gings ähnlich mit der aktuellen Ottobre ... aber diese beiden Teile hab ich mir auch rausgesucht für meine Kleinste.
    Das mit den Ärmeln ... ja .. ich seh die überlangen Exemplare schon in der Nudelsuppe hängen, oder unter dem Wasserhahn oder in der Matschpfütze ... oder sonst wo.
    Werd ich auch so machen.. WENN ichs denn mal schaffe zu nähen :)

    Ganz viele liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia