Princess Castle

… auch bei uns eingezogen. Lange ließ mich der Schnitt aus der Ottobre kalt. Als ich aber immer mehr diverse Modelle von Princess Castle im weiten www sah, musste ich mich von dem Strom mitreißen lassen. Und das war auch gut so. Ich mag dieses Kleidchen sehr gerne, lässt sich gut nähen und sieht gut aus. Daher haben wir aktuell sogar zwei von der Sorte.

Auf Anraten bei vielen Blogs habe ich die seitliche NZ weggelassen. Das Kleid sitzt immer noch locker und lässt sich gut an- und ausziehen. Beim schönen Wetter ist das Kind ständig in Bewegung, so dass ich kaum schöne Fotos hinbekomme, daher die spärliche Fotoausbeute.

Wünsche euch einen schönen Dienstag! Julia

PricessCastle1PrincessCastle1PrincessCastle2PrincessCastle3PrincessCastle4

Stoffe: alles-für-selbermacher, Stenzo, Swafing

Schnitt: Princess Castle Nr. 14 Ottobre 4/2013

verlinkt zu creadienstag und Meitlisache

Kommentare :

  1. Sieht aber auch sowas von GOLDIG aus... den Stoff liebe ich... der ist sooooooo SCHÖN <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,

    oh ich bin total verzuckert von diesen süßen Kleidchen. Hach ... ich kann Dich verstehen, so niedlich, so süße Stoffe, ein wirklich schöner Schnitt, der Deiner Maus hervorragend steht. Zuckersüß!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ganz klasse aus ! Die zweite Variante ist mein Favorit - mal nicht die typischen Mädchenfarben.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. niedlich...und so perfekt genäht...lg luise

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich niedlich der schnitt und deine Werke gefallen mir besonders gut.
    glg tina

    AntwortenLöschen
  6. Ich steh ja nach wie vor auf diesem Schnitt, das beste Wickeldings, das ich bisher genäht habe.
    Dein Rotes gefällt mir besonders!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia