Rotkäppchen-Marie

Nachdem ich mir wochenlang die vielen Beispiele der Marie von FeeFee angeschaut habe, musste ich mir den Schnitt auch besorgen. Inzwischen hat meine Schnecke 3 Maries und ich kann nicht mehr aufhören. Heute zeige ich euch die letzte, die ich vor zwei Tagen genäht habe.

Für das Oberteil habe ich den letzten Rotkäppchen-Stoff aus der 1. Auflage von Lillestoff verwendet. Der Oberrock ist aus einem leichten Sommerjeans genäht und mit einer passenden Rotkäppchen-Sticki verschönert. Da mir die Stickereien so nackig vorkamen, bekamen die Protagonisten noch eine minimalistische Ringellandschaft. Die so entstandene Baumkrone verführte mich dazu eine große Tasche zu kreieren. Von der eigenen Kreativität völlig verzückt und noch in der 7. Wolke schwebend, holte mich mein Kind relativ schnell auf den Boden der Tatsachen. Sie finde das Kleid schön, aber den bösen Wolf will sie nicht darauf haben. Und so liegt das Kleid einsam rum und ich weine innerlich in mich hinein.

Ich würde ja so gerne euch viel mehr zeigen, aber sowohl der volle Zeitplan des Kindes als auch die Uhrumstellung arbeiten nicht gerade zu meinen Gunsten.

Wünsche euch eine gute Woche :-)

Rotkäppchen Marie1Rotkäppchen Marie2Rotkäppchen Marie3Rotkäppchen Marie4

Stoffe alle aus meinem Fundus; Stickdatei Rotkäppi und Freunde; Schnittmuster Marie von FeeFee

verlinkt zu creadienstag, meitlisache

Kommentare :

  1. So schön und liebevoll gemacht, Julia! Aber solch unerwartete Reaktionen muss ich auch manchmal verkraften ( wobei das allerdings erst der Mama gesagt wird ). Das Schnittmuster hab ich hier auch liegen, hab aber keine Zeit, was Neues auszuprobieren.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Superschönes Kleid, gerade auch durch die gestickte Landschaft. Doof natürlich, wenn die Kleine den Wolf nicht mag :-(
    Etwas drübernähen/Sticken geht nicht?

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Oh Martina,

    das Kleid ist einfach traumhaft schön geworden. Ich bin total verliebt in dieses ganze Getüdel drumherum ... und ich leide gerade so mit Dir, dass sie es nur wegen des "bösen" Wolfs nicht anziehen möchte ... och Mensch diese Mädels. Ich drück Dich mal und hoffe ganz fest, dass Du ihr den Wolf noch schöööön reden kannst.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid und ich glaube den Schnitt brauche ich auch noch hier.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja zuckersüß. Meine Tochter würde das Kleidchen nicht mehr ausziehen. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend,
    so ist das mit den Kindern. :-) Ich finde das Kleidchen dennoch total hübsch und würde gerne schon so etwas nähen können aber ich stecke da noch in Kindesschuhen.

    Liebsten Gruß.

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia