Weihnachtsgeschenke Teil1

Ich hoffe ihr seid alle reichlich zu Weihnachten beschenkt worden und habt gut in das Neue Jahr gefunden.

Die Kinder bekamen dieses Jahr genähte Sachen, zuerst waren sie etwas enttäuscht, weil sie wohl mit vielen Spielsachen gerechnet haben, aber dann waren sie doch begeistert. Heute zeige ich euch die lässige Kombi für meinen Neffen. Er ist 2,5 Jahre alt und liebt Monster. Das Shirt ist super angekommen, bei der Hose fand er den Mitteilteil ungewohnt. Schade, dass er die Hose nicht mochte.

TäschlingKombi1TäschlingKombi2TäschlingKombi3

Material: brauner Sweat und Jersey von Stoff und Stil, Rudes von Sonnenschnuckel, Ringel vom Stoffmarkt

Schnittmuster: Täschling von Heike und Reindeer Herder aus Ottobre 6/2014

verlinkt zu creadienstag und made4boys

Kommentare :

  1. Aaaaaah ist das schnuckelig geworden! Ich mag die Rudes ja auch sehr.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. ZuckerSchock ... oh wie süß bin ist denn diese Kombi geworden?? Und wie er mag den Täschling nicht?? Wie Schade, dabei sieht beides zusammen so süß aus. Echt zum Knutschen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Super Kombi! Leider habe ich von dem Stoff nichts mehr ergattern können :-(

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine tolle Jungskombi.Bin verliebt.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Kombi total süß - schade wirklich, dass der Träger die Hose nicht so mag. Aber vielleicht gefällt sie ja doch, wenn er sie erst mal angezogen hat ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Die Kombi ist total schön geworden. Und dass die Hose nicht gefällt, mag vielleicht daran liegen, dass der kleine Mann einfach seinen Frust darüber ausgelassen hat, dass es kein Spielzeug gab. Aber vielleicht gefällt sie ja wirklich nicht. Bei meinen Kindern - insbesondere beim Kleinen - steht die Bequemlichkeit im Vordergrund, und deshalb wählt er oft die nicht so schöne Hose, weil sie sooo bequem ist, oder weil das Stiefelanziehen im Winter einfacher ist. Dir sind da eher pragmatisch.
    Ganz liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia