Gemma

Gemma was? Gemma ist ein Farbenmix-Schnitt, der leider nicht so populär ist, obwohl er doch so entzückend ist. Das Kleid bietet eine große Bauchtasche, viel Bewegungsfreiheit und wächst lange mit. Das Schnittmuster des Kleides ist zwar nicht kompliziert, lässt sich allerdings nicht auf die schnelle nähen. Einsatz von Paspeln ist bei dem Schnitt ist schon fast wie ein Muss. Für die Zierstiche habe ich mein neues Multi-Color-Fufu-Garn verwendet. Genäht aus dem wunderschönen Cord von Hamburger Liebe und mit der Lotta bestickt.

Gemma1Gemma2Gemma3Gemma4Gemma5Gemma6Gemma7Gemma8

verlinkt zu: my kid wears; meitlisache; Farbenmix

Kommentare :

  1. Das Kleidchen sieht total süß aus! Und stimmt, die Paspeln machen richtig was her! Bravo!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie niedlich! Wenn Du magst, kannst Du das Cordkleidchen bei meiner Linkparty "Cord, Cord, Cord" verlinken.
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Du dabei bist!
      Liebe Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  3. Den Schnitt habe ich tatsächlich noch nie gesehen, dabei ist er echt außergewöhnlich. Die Nähte mit Paspeln abzusetzen, ist eine klasse Idee :)

    AntwortenLöschen
  4. Auch du meine Güte - ist das süß !!!!! Tolle Arbeit !

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus! Man weiß auf den ersten Blick gar nicht, ob es ein Kleid oder eine Jacke dazu ist... finde ich sehr spannend. Toll auch, wie Du die Stoffe eingesetzt hast! Und 'Tunneltaschen' werden ja eh immer heiß geliebt ;-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ... du hast ein ganz tolles Kleidchen gezaubert.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süßes Kleid udn ein sehr süßes Mädchen.

    AntwortenLöschen
  8. Hach ich mag den Schnitt so super gerne, auch wenn ich ihn bisher nur aus Sweat genäht habe, gefällt mir Euer Kleidchen hier aus Cord auch ganz besonders.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    so so süß ! <3 <3 <3
    Ganz liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia