Summ-Summ / das Jahr von Bienen und Wespen

das eine Meterchen Biene Maja liegt schon länger auf meinem Stoffstapel und lange wusste ich nicht was ich daraus nähen sollte. Ehrlich gesagt, die Leuchtkraft und die Musteritensität überforderten mich etwas. Da ich gerade ein besonderes Bedürfnis habe, meine  Muster-Stoffbestände gnadenlos zu reduzieren, kam die grüne Biene Maja unters Messerchen. Kurz im Netz nach dem angedachten Schnittmuster gesucht und voilà. Das Kleidchen ist genau so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Bei dem schlichten Schnittmuster, das übrigens kostenlos gibt, kommt das Stoffdesign besonders gut zur Geltung. Hier wie immer die wichtigen Details:
  1. Der Kauf des Schnittmusters, obwohl es kostenlos ist, erfolgt die Abwicklung über eine Downloadseite. Eine Anmeldung ist erforderlich, der Download ist unkompliziert.
  2. Der Druck erfolgt problemlos, es empfiehlt sich erst die richtige Größe zu ermitteln und dann die erforderlichen Seiten zu drucken. Die Maße vom fertigen Kleidungsstück ist im Blog gelistet.
  3. Die Anleitung ist im Download nicht enthalten, aber ein bebilderter Schritt für Schritt Tutorial im Blog enthalten. Das Kleidchen lässt sich in 20 Min. nähen. Meine Tochter ist 105cm groß und genäht ist das Kleid für 3-4 Jährige. Passt.
Wünsche euch eine schöne wespenfreie Woche.
Biene1Biene2Biene3

Stoffe: Eigenproduktion Biene Maja von Stoff und Liebe sowie Maxidots in gelb

Schnittmuster: Racerback

verlinkt zu creadienstag und Meitlisache 

Kommentare :

  1. Ganz tolles Kleidchen! Ein Kleid eigenet sich immer ganz gut zum Stoffabbau und bei dem Schnitt kommt das Muster gut zur Geltung, ohne überladen zu wirken, finde ich sehr schön.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kleidchen!
    Und auch die Fotos finde ich sehr gelungen! Vor den grauen Steinen strahlt der Stoff so richtig.
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia