Strickcrashkurs inklusive Sprachkurs

Stricken ist eigentlich nicht mein Ding, wobei ich dennoch ein persönliches Ziel habe, endlich das Sockenstricken zu erlernen. Ich bin von einem Blog zum nächsten gehüpft und da bei auf das von Engelenchen gestoßen. Im Rahmen eines Knit-Alongs, den sie ausgerufen hat, verliebte ich mich in ein Model Cool Wool von Ekaterina Blanchard. Voller Euphorie und Tatendrang hielt mich die Tatsache, dass die Anleitungen in drei Sprachen, nur nicht in deutsch angeboten werden, nicht davon ab, die Anleitung zu besorgen. Ich muss auch zugeben, dass mir auch nicht wirklich klar war, ob die Mütze nun gehäkelt oder gestrickt wird. Ich habe mich einfach auf meine Mutter als Notlösung verlassen. Dank Yout*be habe ich die Fremdsprachfachbegriffe definiert und losgestrickt. Und ich muss sagen, dass ich mega stolz bin. Das einzige Problem ist nur, dass ich mich zwischen meinen Hobbys aus Zeitmangel wieder entscheiden muss. Genug gequatscht. Dies ist mein Beitrag zum Knit-Along Mützenwetter. Schaut da vorbei, es gibt wirklich sehr bezaubernde Mützen zu sehen.

Mützenwetter1Mützenwetter2Mützenwetter3

Kommentare :

  1. Uaaah! Ist die toll geworden! So eine kommt auch auf meine muss-ich-noch-stricken-Liste! Schön, dass du mitgemacht hast! Liebe Grüße, Marisa

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Stricken geht es mir ähnlich. Man braucht ganz schön lange bis zum Endergebnis. Die Mütze ist aber total schick geworden und steht der kleinen Dame hervorragend.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden!!!Und auch noch einen passenden Loop hast du gestrickt! Die Farbe steht deinem Model sehr gut!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Mütze, die perfekt zum süßen Modell passt!
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze ist allerliebst.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia