Abschiedsgeschenke

Was habe ich heute Rotz und Wasser geheult, als mein Großer aus dem Kindi in die Schule rausgeschmissen wurde. Ich trauere der Zeit wohl mehr als mein Kind nach, das noch recht ahnungslos und verständnislos für die Tränen der Mutter ist. Aber zumindest musste ich mir nicht anhören, dass ich peinlich bin.

Nun gut, die Zeit läuft ungefragt weiter und daher mussten, wie so oft, sehr spontan dann doch noch persönliche Abschiedsgeschenke her. Die Eltern hatten ein Gemeinschaftsgeschenk erstellt und daher wollte ich nicht unbedingt mit einer Extra-Wurst um die Ecke kommen. Das Kind bestand aber darauf, dass die Mutter etwas macht. Und so habe ich mich für die “rote”-Kosmetiktasche aus dem Taschenspieler 1 entschieden. Da ich keinen Stoffsalat im inneren und nichts labberiges mag, wurde der Außenstoff mit Volumenvlies und der Innenstoff mit dem H250 verstärkt. Am besten gefällt mir die Tasche aus dem Echino-Stoff, wegen der festeren Stoffqualität hat sie den besseren Halt von allen und ließ sich so wunderbar vernähen.

Ach ja, die Schnecke wechselt jetzt auch in ein Kindi und daher bekamen die Kinder Mützen zum Abschied und die Erzieherinnen einen Leseknochen, um sich auszuruhen. Für die Vertretung habe ich auch ein Schlamperle aus dem Taschenspieler genäht.

Ich hoffe die Mühe hat sich gelohnt, ich mag erstmal keine Taschen mehr nähen. Jetzt lasse ich mich noch vom Creadienstag berieseln.

Kosmetiktaschenrot1Kosmetiktaschenrot2Kosmetiktaschenrot3Leseknochen1Leseknochen2 

Schlampermäppchen1

Kommentare :

  1. Wow, die Taschen finde ich ganz fantastisch. Vor allem so außergewöhnliche Stoffe. Die gefallen mir richtig gut. Gibt es da irgendwo eine Anleitung dazu? Würde mich gerne mal selber versuchen. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, die Taschen sind nach dem Taschenspieler 1 von Farbenmix genäht. :-)

      Löschen

Vielen, vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog vorbeischaut und kommentiert! Ich freue mich ungemein über jeden einzelnen Kommentar von euch. Falls ihr mir eine Frage stellt, antworte ich euch so schnell wie möglich hier im Blog. Falls ihr die Antwort per E-Mail wünscht, hinterlasst mir eure Adresse.

Liebste Grüße
Julia